Werkstatttage: „BTHG umsetzen – Theorie und Praxis Personenzentrierter Leistungssysteme“

12.10. und 13.10.2022 Veranstalter: bennewitz.beratung - Veranstaltungsort: Neuhaus am Rennweg THZ Miteinander e.V.

Angetrieben durch Umsetzung der Intentionen der UN-Behindertenrechtskonvention im Bundesteilhabegesetz (BTHG) sind Inklusion und Personenzentrierte Leistungen zwei Begriffe, die die fachliche Diskussion über die Zukunft der kooperativen Leistungserbringung für Menschen mit Behinderungen maßgeblich bestimmen. Dabei sind die mit den Begriffen verbundenen Vorstellungen der verschiedenen Akteure fast so vielfältig wie die Akteure selbst.

Mit den Werkstatttagen: „BTHG umsetzen - Theorie und Praxis Personenzentrierter Leistungssysteme“ wollen wir zum einen die ethischen und theoretischen Grundsätze der Personenzentrierten Leistungssystematik beleuchten und zum anderen einen Einblick in unsere langjährigen praktischen Umsetzungserfahrungen in unterschiedlichen Versorgungsregionen geben.

Dabei werden verschiedene Wege der praktischen Umsetzung mit dem Schwerpunkt auf das Projekt in Neuhaus am Rennweg vorgestellt: die Entwicklung eines Anbieters zum Dienstleister personenzentrierter Leistungen.

Aus aktuellem Anlass werden wir berichten, wie sich die Personenzentrierte Komplexleistung in gesellschaftlichen Krisenzeiten bewährt. Hier zeigt sich die Stärke der PKL, die sich durch größtmögliche persönliche Gestaltungsmöglichkeiten auch in diesen Zeiten unabhängig von der Lebensform auszeichnet. Die Vor- und Nachteile dieser Leistungsform für die betroffenen Menschen und Dienstleister werden wir anhand praktischer Erfahrungen und Beispiele beleuchten.

Weiterhin sollen die Werkstatttage ausreichend Raum bieten für die Diskussion der Erkenntnisse vor dem Hintergrund der Erfahrungen des eigenen Trägers bzw. der eigenen Versorgungsregion.

ReferentInnen:

Melanie Weigel, Dipl. Sozialpädagogin (FH), M.A. Soziale Arbeit, Geschäftsführender Vorstand, Miteinander e.V., Neuhaus am Rennweg

Ralf Bremauer, Dipl. Betriebswirt (FH), M.A. Soziale Arbeit; CoReSo Bremauer, Gordemo

Dirk Bennewitz, Dipl. Sozialpädagoge (FH),
M.A. Sozialmanagement; bennewitz.beratung, Erfurt

Teilnahmebeitrag:

Werkstatttage: 450.-€ inkl. Mwst., Seminarunterlagen und Tagungsverpflegung (ohne Fahrt- und Übernachtungskosten)

 

Bitte beachten Sie: Um den „Werkstatt“-Charakter der Veranstaltung zu wahren, ist die Teilnehmerzahl auf maximal 12 beschränkt. Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und die Rechnung auf dem Postweg.

Teilnahmebeitrag:

Werkstatttage: 450.-€ inkl. Mwst., Seminarunterlagen und Tagungsverpflegung (ohne Fahrt- und Übernachtungskosten)

Anmeldung per Mail an:

post@bennewitz-beratung.de

 

Zurück