Ambulante flexible Hilfe

Mit aufsuchender und flexibler Familienhilfe unterstützen wir Jugendliche, junge Volljährige und Eltern mit ihren Kindern in oder außerhalb der Familie in Problemlagen in ihrem Alltag. Dazu gehört unter anderem begleitenden Beratung zu Erziehungsthemen oder Hilfe bei der Versorgung der Familie, die Begleitung bei persönlichen Notlagen ab der Schwangerschaft, Begleitung bei der Erledigung von Behördenangelegenheiten oder Vermittlung und Zusammenarbeit mit Schulen, Beratungsstellen etc.
Eltern, die sowohl Eingliederungs- als auch Familienhilfe benötigen, können bei uns Hilfe aus einer Hand erhalten.
Die Hilfeleistung richtet sich immer nach den Bedarfen der Familie und wird in Hilfeplänen gemeinsam mit dem Jugendamt und der Familie festgelegt. So sind auch umfangreiche Hilfen möglich. Eine Rund-um-die-Uhr-Erreichbarkeit kann vereinbart werden.

Die Kosten für die Hilfen werden vom Jugendamt übernommen.

Anne Mannel

Standortleitung Eisfeld

Tel: 0151 51555260

Anika Ulrich

Standortleitung THZ Neuhaus

Traumapädagogin, traumazentrierte Fachberaterin / B.A. Soziale Arbeit

Tel: 0160 91169694

Susen Schulze

Standortleitung THZ Sonneberg

Dipl. Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin / Systemische Beraterin

Tel: 0151 53955999

Betreute Wohngemeinschaften für Jugendliche oder Eltern mit Kindern

Die Möglichkeit in einer professionell betreuten Wohngemeinschaft zu leben ist ein weiteres Unterstützungsangebot für Jugendliche, junge Volljährige und Mütter/ Väter mit Kind (ern). Die Betreuungszeit richtet sich nach den jeweils individuellen Bedarfen und den sozialräumlichen Gegebenheiten. In den Wohngemeinschaften ist eine Unterstützung rund um die Uhr möglich, je nachdem wie es im Hilfeplan vereinbart und notwendig ist. Dies wird durch eine ständig erreichbare Rufbereitschaft sichergestellt.
Die Aufnahme in die Wohngruppe kann aufgrund einer akuten Krise erfolgen oder wenn eine intensive Form der Betreuung notwendig ist. Wohngruppen sind an allen Standorten des Vereins zu finden.

Die Kosten für die Hilfen werden vom Jugendamt übernommen.

Gabi Köhler-Terz

Bereichsleitung Wohngemeinschaften

Tel: 0151 26926420